pal_logo1.png
pal_logo2.png
pal_logo3.png

Kontakt :


Telefon : 0171 / 265 74 46

Email : info@pal-betriebsorganisation.de

Rüstoptimierung


Die Auftragssituationen stellen eine hohe Flexibilität an die Auftragsfolgen der Produktion. Ein häufiges Umrüsten der Maschinen und Anlagen  wirkt sich negativ auf die Maschinenkapazität aus. Darum ist es wichtig die Rüstzeiten durch eine Optimierung der Rüstfolge zu verbessern und  die Störungen  während des Rüstablaufes zu beseitigen.


Unsere Vorgehensweise ist die Analyse des Ist-Zustandes, um die effektiven wie auch die nichteffektiven Zeitanteile während des Rüstvorganges zu erfassen und darzustellen.


Beispiel einer Rüstanalyse: (zum Vergößern bitte das Bild anklicken)

Aus den Erkenntnissen der Rüstzeitstudie und den detailierten Ursachen entwickeln wir in Zusammenarbeit mit den betroffenen Mitarbeiten ein Rüstkonzept mit dem Ziel, den Rüstwechsel effizient zu gestalten. Unser Ziel ist es, die Maschinenkapazität durch einen optimalen Rüstablauf zu erhöhen. Hierzu gehören zum Beispiel folgende organisatorische und technische Maßnahmen:


  • Planung der Rüstfolge entsprechend der Terminierung, unter Berücksichtigung der technischen Arbeitsfolge der Produktionsanlage
  • Festlegung der Zuständigkeiten
  • Vorbereitende Rüstarbeiten durch eine entsprechende Bereitstellung an den Anlagen
  • Bereitstellung der Hilfsmittel
  • Verbesserung des Rüstablaufs
  • Optimierung des Arbeitsplatzes
  • Rückführung der demontierten Rüstteile, während die Anlage bereits produziert


Die erarbeiteten Maßnahmen werden von uns mit den Mitarbeitern besprochen, eingeführt und ihre Wirksamkeit überwacht. Die Rüstabläufe werden dokumentiert und in einem Zeitstrahl übersichtlich dargestellt.